Startseite » [BMJV] Newsletter: Auf einen Blick

[BMJV] Newsletter: Auf einen Blick

Newsletter des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz —————————————————————————————————- Auf einen Blick Nr. KW 41/2016, 14. Oktober 2016 —————————————————————————————————- 12. Oktober 2016 | Artikel Die Verbraucherpolitik der Zukunft Wie sollte er aussehen, der Verbraucherschutz der Zukunft? Wo stehen wir im Jahr 2030? Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Artikel/DE/2016/10122016_360grad_Zukunftsforschung.html —————————————————————————————————- 10. Oktober 2016 | Standardartikel Die „Akte-Rosenburg“ – Endergebnisse des Rosenburg-Projekts vorgestellt Vier Jahre lang hat eine Unabhängige Wissenschaftliche Kommission untersucht, wie das Bundesjustizministerium in den 1950er und 1960er Jahren mit der NS-Vergangenheit umgegangen ist. Am 10. Oktober wurde nun der Abschlussbericht der Kommission „Die Akte Rosenburg – Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Zeit“ im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz vorgestellt. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Artikel/DE/2016/10102016_Rosenburg.html —————————————————————————————————- 9. Oktober 2016 | Interview „Es gibt kein Ende der Geschichte.“ Justizminister Heiko Maas über fatale NS-Kontinuitäten in seiner Behörde nach 1945 und die Konsequenzen daraus Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Interviews/DE/2016/Print/10092016_Juedische_Allgemeine.html —————————————————————————————————- 12. Oktober 2016 | Rede Verleihung des Journalistenpreises „Der lange Atem“ Rede des Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, bei der Verleihung des Journalistenpreises „Der lange Atem“ am 12. Oktober 2016 in Berlin Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Reden/DE/2016/10122016_Journalistenpreis.html —————————————————————————————————- 12. Oktober 2016 | Rede „ZWISCHEN KOMMEN UND BLEIBEN – Ein gesellschaftlicher Querschnittzur Flüchtlingspolitik“ Rede des Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, bei der Vorstellung des Buches „ZWISCHEN KOMMEN UND BLEIBEN -Ein gesellschaftlicher Querschnittzur Flüchtlingspolitik“am 12. Oktober 2016 in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Reden/DE/2016/10122016_Buchvorstellung_FES.html —————————————————————————————————- 10. Oktober 2016 | Rede „Die Versäumnisse der Vergangenheit und unsere Verpflichtungen für die Zukunft“ Rede des Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas „Die Versäumnisse der Vergangenheit und unsere Verpflichtungen für die Zukunft“ bei der Vorstellung des Abschlussberichts „Die Akte Rosenburg“ der Unabhängigen Wissenschaftlichen Kommission zum Umgang des BMJ mit der NS-Vergangenheit in den 1950er und 60er Jahren am 10. Oktober 2016 in Berlin. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Reden/DE/2016/10102016_Rosenburg.html —————————————————————————————————- 10. Oktober 2016 | Pressemitteilung „Es gibt kein Ende der Geschichte.“ Endergebnisse des Rosenburg-Projekts vorgestellt Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/10102016_Rosenburg.html —————————————————————————————————- Mehr: www.BMJV.de/DE/Ministerium/Veranstaltungen/NetzwerkVerbraucherforschung/NetzwerkVerbraucherforschung_node.html —————————————————————————————————- Impressum Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Öffentlichkeitsarbeit; Internet Mohrenstraße 37 10117 Berlin E-Mail: internet@bmjv.bund.de Tel.: +49 (0) 30 18 580 – 0 —————————————————————————————————- Sie können den Newsletter des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz jederzeit unter www.bmjv.de/newsletter ändern oder abbestellen.