Startseite » [BMJV] Newsletter: Auf einen Blick

[BMJV] Newsletter: Auf einen Blick

Newsletter des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz —————————————————————————————————- Auf einen Blick Nr. KW 44/2016, 4. November 2016 —————————————————————————————————- 2. November 2016 | Artikel „Ich werde nicht unbedeutend bleiben“ Auch zum letzten GeschichtsKINO 2016 waren zahlreiche Zuschauer ins BMJV gekommen. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Artikel/DE/2016/11022016_GeschichtsKINO_Anne_Frank.html —————————————————————————————————- 31. Oktober 2016 | Standardartikel Zwischenbilanz im Kampf gegen Doping Knapp ein Jahr nach Inkfrafttreten des Anti-Doping-Gesetzes diskutieren im BMJV renommierte Vertreterinnen und Vertreter aus Sport, Politik, Wissenschaft, Medien, Sportmedizin und der Strafverfolgung über die aktuellen Herausforderungen in der Dopingbekämpfung und die ersten Erfahrungen mit dem Gesetz. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Artikel/DE/2016/10312016_Gemeinsam_gegen_Doping.html —————————————————————————————————- 3. November 2016 | Interview „Ehen unter 18 Jahren sollten tabu sein“ Heiko Maas im Interview mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Interviews/DE/2016/Print/11032016_KNA.html —————————————————————————————————- 1. November 2016 | Interview Heiko Maas: Bitte keinen politischen Grabenkampf um die Rehabilitierung! Der Bundesjustizminister im Interview über fünf Jahre Hirschfeld-Stiftung, die Bedeutung von Magnus Hirschfeld heute und die Entschädigung der verfolgten Schwulen. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Interviews/DE/2016/Online/11012016_queer_175.html —————————————————————————————————- 2. November 2016 | Namensartikel Datensparsamkeit 4.0 Wer den Schutz privater Daten für mögliche Geschäftsmodelle opfern will, handelt fahrlässig, warnt Ulrich Kelber. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Interviews/DE/2016/Namensartikel/11022016_Kelber_Datensparsamkeit.html —————————————————————————————————- 2. November 2016 | Pressemitteilung Größere Transparenz und mehr Rechtssicherheit bei Reisen Das Bundeskabinett hat am 2. November 2016 den von Bundesminister Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung reiserechtlicher Vorschriften beschlossen. Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/11022016_Pauschalreise_RL.html —————————————————————————————————- 31. Oktober 2016 | Rede Gemeinsam gegen Doping Rede des Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, zur Eröffnung des Symposiums zum Anti-Doping-Gesetz am 31. Oktober 2016 im BMJV Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Reden/DE/2016/10312016_Gemeinsam_gegen_Doping.html —————————————————————————————————- Drittes Gesetz zur Änderung reiserechtlicher Vorschriften – Umsetzung der neuen EU-Pauschalreiserichtlinie Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/DE/Drittes_Gesetz_Pauschalreiserichtlinie.html —————————————————————————————————- „Es sind sehr viele Fehler gemacht worden, und die können auch nicht revidiert werden.“ Heiko Maas zum NSU – 4. November 2016 Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Zitate/DE/2016/11042016_NSU.html —————————————————————————————————- 2. November 2016 | Aktuelles Zwischenbilanz im Kampf gegen Doping Knapp ein Jahr nach Inkfrafttreten des Anti-Doping-Gesetzes diskutieren im BMJV renommierte Vertreterinnen und Vertreter aus Sport, Politik, Wissenschaft, Medien, Sportmedizin und der Strafverfolgung über die aktuellen Herausforderungen in der Dopingbekämpfung und die ersten Erfahrungen mit dem Gesetz. Mehr Infos: www.bmjv.de/fair-im-sport Mehr: www.BMJV.de/SharedDocs/Mediathek/DE/Videos/DE/VideoDoc/20161031_Anti_Doping_Symposium.html —————————————————————————————————- Das neue Verbraucherportal: Wissen Wappnet Mehr: www.BMJV.de/DE/Verbraucherportal/Verbraucherportal_node.html —————————————————————————————————- Impressum Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Öffentlichkeitsarbeit; Internet Mohrenstraße 37 10117 Berlin E-Mail: internet@bmjv.bund.de Tel.: +49 (0) 30 18 580 – 0 —————————————————————————————————- Sie können den Newsletter des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz jederzeit unter www.bmjv.de/newsletter ändern oder abbestellen.